Tai Ji Verena Müller
HOME INFOS ANGEBOT GALERIE KONTAKT
© Verena Müller

Tai Ji bedeutet für mich:

Das Herz berühren lassen durch etwas,

das ich nicht benennen kann.

Tai Ji, mit den langsam fliessenden Bewegungen hilft Verspannungen im Körper zu lösen. Es fördert die Entspannung, regt Kreislauf und Verdauung an und fördert so die Gesundheit. Tai Ji verhilft zu mehr Gelassenheit und innerer Sammlung. Die Gedanken ziehen vorbei wie Wolken. Deshalb wird es auch Meditation in Bewegung genannt. Während dem Üben ist jeder auf sich selbst konzentriert und lernt so auch den eigenen Körper besser wahrnehmen. www.livingtao.org Living Tao Foundation www.huichungong-zentrum.de Hui Chun Gong, die innere Alchemie der Frau www.villaunspunnen.ch T‘ai Ji und Qi Gong Schule, Annette Kaiser Qi Gong, Pflege der Lebenskraft Historiker vermuten die Ursprünge in Tänzen antiker Völker, die glaubten, dass Blockaden im Körper durch rhythmische Bewegungen beseitigt werden können. Weiterentwickelt wurde Qi Gong von Mönchen als heilsame Meditationspraxis , gesundheitserhaltende Übungen und zur Selbstheilung bei Krankheiten und sie durften ihr Wissen nur mündlich an die Schüler weitergeben. Eine Meisterin sagte: Die Besonderheit des Qi Gong ist, dass es nichts Besonderes ist. Übersetzt heisst Qi Gong: mit der Lebensenergie arbeiten oder auch die Kunst des Atmens. www.tqj.de Taijiquan & QiGong Journal www.qigong-yangsheng.de Medizinische Gesells. für Qigong Yangsheng
INFOS